50m² Armierungsgewebe 165 g/m² 5x5mm Putzgewebe VWS/WDVS Gewebe Weiß

Artikelnummer: AG-165g-W-5*5-1 Rolle_vx

Kategorie: Armierungsgewebe 165 g/m²


jetzt nur 31,25 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Alter Preis: 32,90 €
Rabatt: 5%
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 Werktage



ARMIERUNGSGEWEBE 50m² 165 g/m² PUTZGEWEBE

Spezifikation: 165g/m² - 1 Rolle: 1m x 50m - 5mm x 5mm - Weiß

Geeignet für VWS/WDVS System

Für den Innen- und Außenbereich

Profi Qualität / Made in EU

 

 

Armierungsgewebe (Glasfasergewebe) 165 g/m² kann in allen VWS/WDVS Systemen eingesetzt werden. Das Armierungsgewebe dient der Verstärkung, sowie der Fassaden- und Flächendämmung im Innen- und Außenbereich. Durch den Einsatz des Gewebes werden die durch die Temperaturschwankungen verursachten Bewegungen innerhalb der Wärmedämmfassade aufgefangen und die sichtbare Rissbildung auf ein Minimum reduziert.

 

 

Technische Daten:


    
Material: Glasfaser-(Glasgitter-) Gewebe

Maschenweite: ca. 5mm x 5mm

Flächengewicht: ca. 165 g/m²

Farbe: Weiß (Farbe lieferbar nach Bestand - nicht frei wählbar)

Rollenbreite: 1 m

Rollenlänge: 50m

Alkalibeständig, rutschfest imprägniert

je 1 Rolle 50 m²

 


Anwendung:

Für Wand- und Fassadenbau

Als Putzarmierung

Ausbesserung von Putzrissen

Verhinderung von Putzrissen
Im Außen- und Innenbereich
Geeignet für VWS/WDVS System

 

 

 

Das Armierungsgewebe ist für die Verhinderung oder Ausbesserung von Putzrissen geeignet. Es hilft aber auch gegen schon vorhandene Risse. Glasfasergewebe bleibt reißfest und bietet dadurch eine dauerhafte Funktionsgarantie. Armierungsgewebe eignet sich zum Ausgleich von Spannungen beim Auftragen von Spachtelmassen bei Putzfassaden. Das Glasfasergewebe ist alkalibeständig und rutschfest imprägniert. Je nach Einsatzgebiet sollte man ein Putzgewebe mit den geeigneten Eigenschaften auswählen. Das Gewebe ist in verschiedenen Maschenweiten und Flächen erhältlich.

 

Verarbeitungs-Tipp:

Das Aufbringen des Armierungsgewebes erfolgt, indem das Armierungsgewebe auf die erste Schicht des zuvor aufgetragenen Armierungsmörtels aufgelegt wird. Anschließend erfolgt das Auftragen der zweiten Schicht des Armierungsmörtels. Bei der Verarbeitung vom Putzgewebe muss darauf geachtet werden, dass die einzelnen Lagen nicht Stoß auf Stoß liegen. Die einzelnen Gewebebahnen müssen rund 10 cm über der jeweiligen anderen Bahn zu finden sein. Durch diese Verarbeitungsform wird eine entsprechende Überlappung erreicht. 

 

 

Weitere praktische Artikel rund um Renovierungsarbeiten wie z.B. Maler-, Tapezier- und anderen Heimwerkerarbeiten finden Sie in unserem Shop!

 

Kontaktdaten

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle eines Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Ihre Vorteile bei Uns


Über 15 Jahre
Branchenerfahrung

Großkundenvorteile

Kostenloser Versand

Lieferung
in 1-2 Werktagen

* Alle Preise inkl. gesetzlicher USt., zzgl. Versand